Neue Touren

Caleta Chañaral – Wissenschaftliche Beobachtungsstellen – Strände der Region
Caleta Chañaral

Von La Serena bis zur nördlichen Grenze der Region Coquimbo erreichen wir Caleta Chañaral de Aceituno, einen malerischen Traumort an der Küste der Atacama-Wüste, um ein Touristenboot zu besteigen, das die Insel Chañaral umsegelt Olive auf der Suche nach Humboldt-Pinguinen, Kormoranen, Alcatraces und Walen, die normalerweise während ihrer Reise in die Antarktis ruhen, in einem Abenteuer, das uns Naturschutz und Meeresökologie lehrt, ein typisches Mittagessen an der Nordküste des Landes, das an unser kulinarisches Erbe erinnert.

07:00 Abfahrt von La Serena
– Ankunft in Caleta Chañaral de Aceituno
– Einsteigen in die Isla Chañaral de Aceituno
– Navigation
– Mittagessen in einem lokalen Restaurant
– Rückkehr nach Los Choros, Besuch von Olivenölgeschäften und Besichtigung der Casa de la Esquina.
– Rückkehr nach La Serena
18:00 Ankunft in La Serena

Wissenschaftliche Beobachtungsstellen

Cerro Tololo AURA Observatory (Forschungsverwaltung der amerikanischen Universitäten)

Wenn wir La Serena auf einer Reise durch das Elqui-Tal verlassen, finden wir das Cerro Tololo Inter-American Observatory, ein wissenschaftliches Observatorium, das Teil der weltweiten Erforschung der Geheimnisse des Universums ist, auf einer Tour durch seine Einrichtungen in einem Wir werden einen privilegierten Besuch erleben, da Chile in der astronomischen Forschung weltweit führend ist.

Planen und besichtigen Sie je nach Bereitstellung von AURA nur mit vorheriger Reservierung von mindestens 30 Tagen.

Cerro La Silla Observatory ESO (Europäische Südsternwarte)

Auf einem Ausflug in die Atacama – Wüste finden wir das European Southern Observatory (ESO), das größte wissenschaftliche Observatorium in Chile, den Geburtsort der neuen Teleskoptechnologie (NTT), die in den neuen Megateleskopen der USA eingesetzt wird Bei einem privilegierten Besuch in der Welt werden wir sehen, wie uns die astronomische Forschung zum wichtigsten Ort der Weltastronomie macht. Bei einem Besuch von Teleskop 3.60 werden wir sehen, wie die ersten Exoplaneten in anderen Systemen entdeckt wurden Solar.

Zeitplan und Besichtigung je nach Bestimmung der ESO, Besichtigung nur mit vorheriger Reservierung von mindestens 30 Tagen.

Strände der Region

Wenn wir von der Stadt La Serena in Richtung Süden aufbrechen, um eine ideale Aktivität mit der Familie oder Freunden zu genießen, werden wir wunderschöne Strände mit eigener Identität und gemeinsamen Merkmalen vorfinden. Die erste Haftanstalt befindet sich in La Herradura, um einen wunderschönen Blick auf eine der Buchten zu genießen Am außergewöhnlichsten in Amerika, fahren wir weiter entlang der Pazifikküste, bis wir einen wunderschönen Strand mit polynesischen Merkmalen erreichen. Sein weißer Sand und seine Halbinsel, die durch einen schmalen Korridor verbunden sind, lassen zwei Strände entstehen, die sich durch kristallklares Wasser, sanfte Hänge und Sanftheit des Meeres auszeichnen Die Einwohner der Stadt sind die größte Attraktion, die international als Totoralillo bekannt ist. Nach einem Ausflug in den Süden finden wir ein wunderschönes typisches Fischerdorf namens Guanaqueros, ein Ort, der hauptsächlich dem handwerklichen Fischfang und Tourismus gewidmet ist und in dem sie sich zu einem exquisiten Ort verbinden Typische Küche werden wir schließlich im Nachbarort Guanaqueros genannt oder Tongoy, ein Spa mit hervorragenden Eigenschaften, das dem Besucher ein breites Spektrum an Aktivitäten bietet. An diesem Ort unternehmen wir einen Ausflug zu den Brutstätten Ostiones und Ostras, um mehr über diese schöne und köstliche Aktivität zu erfahren und eine Verkostung an Bord zu genießen In einem typischen Restaurant des Ortes, in dem wir zu Mittag essen und dann einen entspannten Nachmittag an einem der beiden schönen Strände verbringen, kehren wir am Nachmittag nach La Serena zurück. Dies ist Teil eines neuen Biotourismus-Vorschlags.

09:30 Abfahrt von La Serena
– Passage durch die Av. Del Mar (fotografische Inhaftierung im Monumental Lighthouse).
– Besuch des Mirador de la Herradura (fakultative Kirche von Guayacán)
– Besuch in Totoralillo, Fotohaft.
– Besuch in Pueblo de Guanaqueros, Haft in „Der Kleine“ zu Fuß zum Pier, Fotografie, Landschaft.
– Besuch von Tongoy, zurück auf der Halbinsel, Victor Domingo Silvas Haus, kurze Biografie, Besuch des Fischerhafens, Einsteigen in die Austernkultur, Verkostung an Bord, Mittagessen in einem typischen Restaurant
– Socos Beach Rest Besuch.
– Rückkehr nach La Serena
18:00 Ankunft in La Serena.

Fray Jorge – Barraza – Tal der Verzauberung

Von La Serena aus fahren wir in die Provinz Limarí, um den PNFJ zu besuchen, einen Reliktwald in der Wüste, in einem Sektor namens „Altos del Talinay“, Biosphärenreservat und Nationalpark, der uns einen mysteriösen und verborgenen Regenwald zeigt bewahrt seit Millionen von Jahren und das teilt einige seiner Geheimnisse, dann werden wir die Altstadt von Barraza mit seiner Geschichte und Traditionen auf einer Zeitreise besuchen, werden wir in einem typischen Restaurant in der Umgebung zu Mittag essen, um in Richtung eines magischen Tals fortzufahren, Ort Zeremonien und astronomische Erforschung der Kulturen der Vorfahren seit vor Christus, um uns mit Petroglyphen und Höhlenmalereien dieser alten Zivilisationen auf mysteriöse Weise zu überraschen, verschwanden.

Die Reihenfolge der zu besuchenden Punkte kann zum Vorteil der Tour variieren.

08:00 Abfahrt von La Serena
– Ankunft im NFPJ
– Besuch des Besucherzentrums, Badezimmer, Fotografie.
– Aufstieg zum Talinay Hoch, besuchen Sie den Pfad des Reliktwaldes.
– Abfahrt aus dem Nationalpark, Fahrt in die Stadt Barraza.
– Besuch der Barraza, Plaza de Armas, Sonderführung in der Kirche.
– Mittagessen in einem typischen Restaurant
– Abfahrt nach Valle del Encanto.
– Rückkehr nach La Serena
18:00 Ankunft in La Serena.

La Serena, Region Coquimbo, Chile.

info@bioturismochile.com

+51 2 753500

+569 8882 7354

Open chat
1
Hola!
¿Estas interesado en algún Tour?
Powered by